aiu Bestatterkommunikation

Mehr als nur Schwarz auf Weiß – Ein Stück Erinnerung

Als sogenannte Trauerpapiere werden sämtliche Druckprodukte bezeichnet, die in einem Trauerfall für die Hinterbliebenen benötigt werden.

Zur Bekanntgabe des Sterbefalls können neben der Todesanzeige in der Zeitung auch Trauerkarten oder Trauerbriefe angefertigt werden, die an Verwandte, Bekannte und Freunde des Verstorbenen versandt werden.

Während der Zeit der Trauer nach dem Verlust eines Familienmitgliedes zeigen zumeist viele Menschen Ihre Anteilnahme – wer nicht zur Trauerfeier erscheinen kann, zumindest mit einer Beileidskarte oder einem tröstenden Anruf – und geben so den nötigen Beistand. Um denjenigen ihren Dank auszudrücken, können Dankeskarten verschickt werden. Dieser gegenseitige Austausch von Todesanzeige, Beileidskarte und Dankeskarte (auch als „Trio“ bezeichnet) ist seit dem 18. Jahrhundert bekannt und findet auch in der heutigen Zeit eine rege Verwendung.

Trauerpapiere prägen ganz entscheidend die Erscheinung Ihres Bestattungshauses mit. Auch nach der Beisetzung und der Trauerfeier können diese den Hinterbliebenen als Erinnerung an die Bestattung und deren Eindrücke dienen, eine Erinnerung auch an Sie als Bestatter.

Da jedes Bestattungsinstitut ein eigenes, individuelles Erscheinungsbild besitzt und auch eigene Ansprüche, geben wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Trauerdruckprodukte ganz individuell und nach Ihren Ideen und Vorstellungen gestalten zu können – und Ihnen gleichzeitig den nötigen Raum zu lassen, um die Wünsche Ihrer Kunden (der Hinterbliebenen) umzusetzen.

Folgende Produkte können wir Ihnen aktuell in dieser Kategorie anbieten:

Traueranzeigen
Sterbebilder
Kondolenzlisten

Kontakt

aiu kommunikation & markenführung ltd. & co. kg

Breslauer Straße 49

D-04299 Leipzig

+49 (0) 341 - 242 52 85

info(at)aiu-bestatterkommunikation.de