06.04.2020

Die digitale Abschiednahme in Corona-Zeiten


Deutschlandweit ist zur Vermeidung einer Corona Ansteckung nur noch eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern an Trauerfeiern bzw. Beisetzungen erlaubt. Nur engste Angehörige dürfen sich vom Verstorbenen verabschieden, Freunde, Kollegen und Nachbarn bleiben außen vor.

„Es ist wichtig, auch diesen Menschen die Möglichkeit der individuellen Verabschiedung zu ermöglichen.“, meint Michael Kaufmann, Geschäftsführer der aiu Kommunikation & Markenführung GmbH & Co. KG. Dieser emotionale Moment ist notwendig, um loslassen und individuell trauern zu können.

aiu Kommunikation & Markenführung GmbH & Co. KG hat hierfür eine digitale Lösung entwickelt, die die Emotionen der Beisetzung festhält und mit allen Angehörigen teilt.

Das Bestattungsunternehmen filmt mit einer Videokamera die Abschiednahme, lädt dieses Video ins Portal trauerfeier.digital und macht es per geschütztem Zugang allen Angehörigen verfügbar. Der Hinterbliebene kann sich dieses Video auf seinem Smartphone, Tablet oder Rechner ansehen und wird so ein Teil der Trauergemeinschaft, jederzeit und weltweit. Parallel zum digitalen Streaming kann eine professionell erstellte DVD erworben werden, die in einem handelsüblichen DVD- oder Blu-Ray-Player abgespielt wird.

Das Portal steht unter www.trauerfeier.digital für alle Bestattungsunternehmen offen.

Die vollständige Pressemitteilung können Sie hier nachlesen:
https://www.openpr.de/news/1082849/Die-digitale-Abschiednahme-in-Corona-Zeiten.html


Kontakt

aiu Kommunikation & Markenführung
GmbH & Co. KG

Breslauer Straße 49, 04299 Leipzig

+49 (0) 341 - 242 52 85

info(at)aiu-bestatterkommunikation.de